Das Orchester

Entstehung

Das Blasorchester VIVACE ist aus einer Idee während einem Musiklager für Jugendliche entstanden. Es soll ein Amateurorchester in Harmoniebesetzung sein, auf hohem Niveau Musik gemacht werden und das Können und Wollen der Teilnehmenden fördern. Das Blasorchester soll einerseits eine Ergänzung zu den lokalen Vereinen sein, andererseits eine einmal jährlich zusätzliche Herausforderung. Ähnliche Angebote für erwachsene talentierte AmateurmusikerInnen sind rar. Warum denn nicht selber ein Blasorchester auf die Beine stellen? Im Oktober 2010 hatte das Blasorchester VIVACE die musikalische Feuertaufe unter der Leitung von Dimitri Vasylyev. Dank der positiven Resonanz der KonzertbesucherInnen, dem Dirigenten, der Teilnehmenden und der Presse hat das Leitungsteam entschieden, das Blasorchester VIVACE weiterzuführen.

Eckdaten

  • Ca. 50 Musikantinnen und Musikanten
  • Einzugsgebiet Kanton Bern
  • Ab 18 Jahren
  • 2 Konzerte pro Jahr
  • Ca. 6 Probetage pro Jahr

Das Projekt

An ca. 6 intensiven Probetagen wird ein Konzertprogramm einstudiert. Die Proben finden im Grossraum Bern statt. Viel Selbstdisziplin beim üben zu Hause, die Freude am Musik machen und die Teilnahme an den Intensivproben sind Voraussetzungen um beim Blasorchester VIVACE teilzunehmen.